… lebt in Göttingen. Er moderiert gern (z.B. die Verleihung des Göttinger Elches, u.a. an Helge Schneider und Olli Dittrich), dreht Filme (z.B. den You-Tube-Renner Das Oma-Problem), ist Kolumnist beim Göttinger Tageblatt und natürlich vor allem mit der Comedy-Company aktiv.

Selbst fortgebildet hat sich Lars u.a. bei Keith Johnstone, Moritz Netenjakob und bei seinen Töchtern Emma und Martha.

Derzeit ist die liebste berufliche Herausforderung des Diplom-Pädagogen, mit theatralischen Mitteln Veränderungsprozesse in Organisationen zu initiieren und zu begleiten, sowie im Rahmen von Trainings andere zu unterstützen, ihr eigenes kreatives Potenzial (wieder) zu entdecken und zu nutzen.

Lars kocht, isst und schläft gern, ist großer Fan von Frank Zappa und bemüht sich redlich erwachsen zu werden. Sein Buchtipp: „Die drei Stigmata des Palmer Eldrich“ von Phillip K. Dick.

switch pic be
X