title

FORMATE | WORKSHOPS

FORMATE

IMPRO-REVUE
DIE LANGE FILMNACHT

DIE IMPRO-REVUE

Nach den Vorgaben ihres Publikums lassen wir aus dem Stegreif Situationen, Figuren und Orte entstehen. Für diese Action-Stand-up-Comedy bedienen wir uns verschiedenster Genres – von der Schnulze bis zum Splatter, von der Oper bis zum Metal.

DIE LANGE FILMNACHT

„Wir machen Kino vor der Leinwand“
Wir improvisieren die ersten Teile von vier verschiedenen Filmen.
Das Publikum bestimmt Titel und Genres. Der Film mit dem schwächsten Applaus fliegt raus und es werden drei Filme weitergespielt.
So geht es weiter, bis nur noch ein Film übrig bleibt.
Denn: es kann nur einen geben!

IM NAMEN DES VOLKES
THEATER FÜR DIE OHREN

IM NAMEN DES VOLKES

„Wir sehen uns vor Gericht!“
Das Publikum bestimmt, wer angeklagt wird, was vorgeworfen wird und vor allem, ob schuldig oder unschuldig. Unser Schnellgericht verhandelt zwei Fälle und die Urteile werden sofort vollstreckt.

THEATER FÜR DIE OHREN

Licht aus, Ton an!
Endlich können Sie im Theater mal ganz entspannt die Augen schließen.
Denn unsere Radioaktivshow ist ein improvisiertes Hörspiel.

TRIATER
ZAPPING

HEUTE GEH’N WIR INS TRIATER

Sie möchten ins Theater, ins Kino und ins Musical?
Aber Sie können sich nicht entscheiden?

Kein Problem, denn wir bieten alles in einer Show!
Schön hintereinander die ersten Akte, die zweiten und die dritten.
Und Sie dürfen sich sogar noch aussuchen, worum es geht.

ZAPPING: THEATER MIT FERNBEDIENUNG

Sie können sich bei uns wie zuhause fühlen…

… denn genauso wie Sie auf dem Sofa mit der Fernbedienung hin und her zappen, tun wir es in unserer Show.
Aber Vorsicht! Bei uns verschmelzen die Geschichten, was Sie mit Ihrem Sofa unbedingt unterlassen sollten …

Hier finden Sie unsere anstehenden öffentlichen Workshops.

Workshops

WORKSHOP IMPROVISATIONSTHEATER

Improvisationstheater / Theatersport für AnfängerInnen

29.04. & 30.04.2017 in Göttingen
Ort: MUSA, Tanzsaal

Was soll ich bloß ohne festen Text auf der Bühne machen? Wie können Geschichten gemeinsam aus dem Nichts erspielt werden? Woher weiß meine Spielpartnerin, was ich als nächstes tun werde?

Dies sind typische Fragen, die sich beim Improvisieren stellen. In diesem Workshop werden wir die Antwort finden.

Im Mittelpunkt der 2 Tage (insgesamt 4 Blöcke à 3 Stunden) steht die Lust, sich zusammen mit anderen spielerisch auszuprobieren und dabei eine Menge Spaß zu haben. Zunächst werden wir grundlegende Improvisationsübungen und -spiele machen, um dann zu konkreten improvisierten Szenen übergehen, wie sie in einer Impro-Show gespielt werden.

„Alles, was du brauchst, ist in deinem Partner.“ (Randy Dixon)

29. & 30.4.2017, jeweils von 10 – 17 Uhr, inkl. 1 h Mittagspause.
Der Workshop ist auf 12 TeilnehmerInnen beschränkt.

Leitung: Lars Wätzold (Comedy-Company)
Kosten: 110,- für Verdienende, 75,- für Nichtsverdienende
Anmeldung und Fragen unter: lars@comedy-company.de

switch pic be
X